Finanzierung

Haben Sie sich schon überlegt, die Behandlungskosten oder nur einen Teilbetrag Ihrer Wunschoperation in Raten zu zahlen?

Die Finanzierung einer Operation ist nicht ungewöhnlich. Viele unserer Patienten nutzen dieses Angebot. medipay ermöglicht Ihnen eine zinsgünstige und komfortable Finanzierung Ihres Wahleingriffs. medipay ist ein seriöses Kreditunternehmen, das sich auf den medizinischen Bereich spezialisiert hat. Wir arbeiten seit Jahren erfolgreich mit medipay zusammen und unterstützen sogar Ihre Finanzierung, indem wir einen Teil Ihrer Zinsbelastung übernehmen. Aus diesem Grund sind die Konditionen besonders günstig. So zahlen sie beispielsweise bei einem Kredit mit einer Laufzeit von sechs Monaten keine Zinsen und bei einer Laufzeit von zwölf Monaten lediglich 2,9% Zinsen. Günstiger können Sie sich Ihre Wunschoperation nicht erfüllen.

medipay Ratenrechner

Günstiger können Sie sich Ihre Operation nicht erfüllen. Berechnen Sie Ihre Wunschrate.

Rechner starten!

Wie funktioniert medipay?

Ganz einfach! Bei Ihrem Beratungsgespräch in unserer Klinik erhalten Sie auf Wunsch einen Finanzierungsantrag. Alternativ können Sie den Antrag auch sofort hier öffnen und herunterladen. Das Kreditanfrageformular füllen Sie aus und faxen oder senden es direkt an die medipay. Bei einer Finanzierungssumme bis 4.000 Euro wird lediglich eine beidseitige Kopie Ihres Personalausweises und Ihrer EC - Karte benötigt. Bei einer Finanzierungssumme über 4.000 Euro muss medipay zusätzlich eine Kopie einer aktuellen Verdienstbescheinigung vorgelegt werden.

Die Kreditanfrage ist unverbindlich und Sie gehen keinerlei Verpflichtungen ein. So können Sie schnell und unkompliziert die Möglichlkeit einer Finanzierung klären - vielleicht auch schon vor Ihrem Beratungsgespräch bei uns. Nach zwei oder drei Tagen haben Sie eine Antwort von medipay im Briefkasten! Bei Kreditabschluss erhalten Sie eine Art Scheck, den Sie bei uns unterschrieben vor der Operation abgeben.

Wer kann medipay nutzen?

Grundsätzlich steht die medipay Teilzahlung allen Personen offen, die ihren Erstwohnsitz im Inland haben, berufstätig oder Rentner sind und ein frei verfügbares Einkommen haben. Ist dies nicht der Fall, z.B. bei Studenten/Auszubildenden oder nicht berufstätigen Hausfrauen, so ist zusätzlich ein zweiter Darlehensnehmer erforderlich, z.B. ein berufstätiges Elternteil, Lebensgefährte oder Ehepartner. Falls dennoch Schwierigkeiten bei der Finanzierung auftreten, finden wir fast immer eine alternative Lösung. Fragen Sie uns einfach!

SERVICE