Behandlung skelettaler Fehlbildungen

Es kann vorkommen, dass Ober- und Unterkiefer in der Größe und/oder Lage nicht zueinanderpassen. Meistens sind diese Anomalien angeboren. Durch spezielle Operationstechniken ist es möglich, Ober- und/oder Unterkiefer, je nach Fehlbildung, zu verlagern und so eine Harmonisierung des Gesichtsschädels und der Verzahnung zu erreichen. In der Regel geht einer solchen Operation eine kieferorthopädische Behandlung voraus und Sie werden von Ihrem Kieferorthopäden zu uns überwiesen.

MKG Chirurgie